Veranstaltungen

biosaxony-Events

Auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick zu Veranstaltungen und Events verschaffen, die wir in Eigenregie sowie im Auftrag von Geschäftspartnern und Kunden organisiert und umgesetzt haben. Besuchen Sie unsere Veranstaltungen und vernetzen Sie sich!

Gern unterstützen wir auch Sie bei der Planung, Organisation, Koordination und Durchführung Ihrer Veranstaltung. Sprechen Sie uns gern an!

 

Welcome Reception DBT2016  bionection 2015 - Poster Talks

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für biosaxony-Veranstaltungen.

bionection – Partnering-Konferenz für Technologietransfer in den Life Sciences

Wir führen die zweitägige Konferenz bionection jährlich mit dem Ziel durch, transferfähige Projekte aus exzellenter Forschung für potenzielle Wirtschaftspartner sichtbar zu machen. Mittels Pitch-Präsentationen, Poster-Sessions, 1:1-Partnering, einer Industrie-Ausstellung und Workshops zu Technologietransfer-Themen sollen die Kooperationen zwischen Industrie und akademischer Forschung befördert werden, um produktorientierte Entwicklungen und Kommerzialisierungen voranzutreiben. Die Partnering-Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler, Technologietransferexperten, innovative Wachstumsunternehmen und KMU.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bionection.com.

Business Breakfast

Das biosaxony Business Breakfast findet 6x im Jahr statt. Mitglieder aus dem Verein und Netzwerkpartner treffen sich zur Frühstücksrunde, um aktuelle Themen zu diskutieren. Wir freuen uns auf Sie und heißen Sie bei einem "Guten-Morgen-Kaffee/-Tee" herzlich Willkommen!

Archiv:

Workshops

Wir möchten unserem Netzwerk die Möglichkeit geben, über alle Entwicklungen und Bereiche der Branche informiert zu bleiben und sich aktiv weiterzubilden. Deswegen veranstalten wir regelmäßig Seminare und interaktive Workshops zu relevanten Themenfeldern.

Eine Übersicht über die Veranstaltungen der biosaxony academy finden Sie unter >>academy<<.

Stammtische und Arbeitsgruppen

Stammtisch Life Sciences

  • Wann?
    Einmal pro Quartal einen Mittwoch 17 Uhr (nächster Termin: tba)

  • Wo?
    Bistro der BIO CITY (Deutscher Platz 5, 04103 Leipzig)

  • Format?
    Vortrag, mit Diskussion, Zeit zum Netzwerken

  • Inhalte?
    Wissenschaftlichen Fragstellungen, Fördermittel, QM-Fragen, Bioinformatik usw.

 

AG Blut

  • Wann?
    Regelmäßig

  • Wo?
    Dresden

  • Inhalte?
    Ziel der Arbeitsgruppe ist es, Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft mit unterschiedlichen Kompetenzen rund um das Thema Blutbehandlung zusammenzuführen und daraus ggf. neue Kooperationen zu generieren.

  • Für wen?
    Eingeladen sind Alle, die im Bereich Blutbehandlung, Materialien mit Blutkontakt und Analyse von Blut und Blutbestandteilen ein wirtschaftliches oder wissenschaftliches Interesse haben.

 

AG Standtortentwicklung

Wann? 06.09.2018, um 16:00 Uhr

Wo? Leipziger SpinLab – The HHL Accelerator, Spinnereistrasse 7, 04179 Leipzig (Halle 14, 2. Etage)

Die Beschreibung der Anfahrt und der Parkmöglichkeiten haben wir für Sie HIER verlinkt.

Inhalte:
Neben der Präsentation/Vorstellung des SpinLabs als Erfolgsmodell für einen Accelerator stehen die folgenden Themen auf der Tagesordnung:

  • Vorstellung der Wachstumsregion Dresden
  • BIO Europe 2021
  • Präsentation der von der WFS ermittelten Kennzahlen der Medtech-/Biotech-Branche in Sachsen

Anmeldung:
Bitte senden Sie eine E-Mail an info@biosaxony.com

BIOSAXONY MEETS POLITICS

Gemeinsam mit Politikern aus Land & Bund sowie Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren wir zur Weiterentwicklung der Life Science Branche in Sachsen. Aktuell-politische Themen, Reports und Studien zur Branche in Sachsen, Best-Practice Beispiele am Standort sowie Handlungsempfehlungen für zukünftiges Wachstum bilden die Grundlage für das anspruchsvolle Diskussionsforum.

BIOTECH MEETS PUBLIC

Biotech-Akteure diskutieren gemeinsam mit der Öffentlichkeit an außergewöhnlichen Veranstaltungsorten – unter diesem Motto führt biosaxony die Veranstaltung durch, die neben dem Netzwerk insbesondere die interessierte Öffentlichkeit ansprechen soll.

Die Veranstaltungsreihe bietet eine Plattform, um sich in zwangloser Atmosphäre zu spannenden Entwicklungen der biotechnologischen Forschung auszutauschen.