Veranstaltungen

zurück zur Veranstaltungsübersicht

18. biosaxony vor Ort - Stoffwechselerkrankungen und Biopharmazeutika

Datum & Uhrzeit

von26.11.201816:30
bis26.11.201820:00
Dauer4 Stunden

Ort

NameGWT-TUD GmbH / World Trade Center Dresden / 1. Etage, Hörsaal 119/120
AnschriftFreiberger Straße 37
Stadt01067 Dresden, Germany

Kontakt

NameFrau Vicky Trögerbiosxony e.V.
Telefon+ 49 351 7965602
E-Mailtroeger@biosaxony.com

Gemeinsam mit vfa bio, dem VCI e. V. Landesverband Nordost und der GWT-TUD GmbH möchten wir Sie recht herzlich am 26. November 2018 zum 18. biosaxony vor Ort zum Thema "Biopharmazeutika und Stoffwechselerkrankungen" nach Dresden einladen.

Stoffwechselerkrankungen können hinsichtlich ihrer Symptome sehr vielfältig sein. Sie sind genetisch bedingt oder können im Laufe des Lebens erworben werden. Diabetes mellitus, Hypercholesterinämie, Gicht, Adipositas oder Osteoporose gehören zu den Volkskrankheiten. Ebenso gibt es viele seltene Stoffwechselerkrankungen, für die noch keine oder nur ungenügende Therapiemöglichkeiten vorhanden sind.

Mittels der medizinischen Biotechnologie werden Arzneimittel mit innovativen Wirkmechanismen erforscht und entwickelt. Ziel ist es, neben Aufklärung und Prävention, den betroffenen Patienten neue therapeutische Optionen für Stoffwechselerkrankungen anzubieten und somit ihre Lebensqualität zu erhalten, Begleitsymptome zu reduzieren und die Entwicklung schwerer Folgeerkrankungen zu verhindern bzw. hinauszuzögern.

Freuen Sie sich auf unser Programm (16:30-20:00 Uhr):

16:30 Uhr:

 

Eröffnung und Begrüßung
André Hofmann, biosaxony

16:35 Uhr – 16:50 Uhr:

 

Grußworte und Vorstellung aktueller klinischer Herausforderungen/ Projekte
Frank Schwarz, GWT-TUD GmbH

16:55 Uhr – 17:10 Uhr:

 

Technologiepolitik und Technologieförderung im Freistaat Sachsen
Christoph Zimmer-Conrad, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Referat 37

17:15 Uhr – 17:30 Uhr:

 

Biopharmazeutika: Wirtschaftsdaten, Produktion und Nutzen für Patienten mit Stoffwechselerkrankungen (Biotech-Report 2018)
Dr. Sabine Sydow, vfa bio

17:35 Uhr – 17:50 Uhr:

 

Vorstellung/aktuelle Forschung des Paul-Langerhans-Institut Dresden
Prof. Dr. med. Peter Schwarz, Paul-Langerhans-Institut

17:55 Uhr – 18:10 Uhr:

 

Diabetes-Modernes Stresssyndrom oder Infektionskrankheit
Prof. Dr. med. Stefan R. Bornstein, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden, Medizinische Klinik 3

18:15 Uhr – 18:30 Uhr:

 

Innovationen für Patienten mit Stoffwechselerkrankungen
Dr. Hartmut Rütten, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Anschließend

Get-Together mit kleinem Imbiss

Moderation: Dr. rer. nat. Randy Kurz, BIO-NET LEIPZIG Technologietransfergesellschaft mbH


Diskutieren Sie mit uns rund um diese Themen!
Anregungen und Erfahrungen können Sie jeweils nach den Vorträgen und auch während des gemeinsamen Get-Togethers austauschen.

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung die hier verlinkte Online-Registrierung.

Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr biosaxony-Team

Eine gemeinsame Veranstaltung von vfa bio, VCI, GWT-TUD GmbH und biosaxony.

VFA Bio  NORDOSTCHEMIE   GWT-TUD GmbH   biosaxony-Logo


Hinweise:

Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass die Annahme dieser Einladung der Übereinstimmung mit den Compliance-Vorschriften Ihres Dienstherren bzw. Arbeitgebers und ggf. auch seiner Information oder Genehmigung bedarf.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Jedoch wird für unentschuldigtes Nichterscheinen eine Verwaltungs- bzw. Organisationsgebühr in Höhe von 15,00 EUR netto pro Person erhoben. Eine kostenfreie Absage kann bis spätestens 24 h vor Beginn der Veranstaltung unter events@biosaxony.com erfolgen.
Bitte beachten Sie hierfür auch die Veranstaltungs-AGB des biosaxony e.V.