biosaxony – Sachsens Cluster für Biotechnologie, Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft

Herzlich Willkommen bei biosaxony!

biosaxony ist der gesamtsächsische Verband für Biotechnologie, Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft. Zu seinen Mitgliedern zählen Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen sowie Interessenvertreter und Zulieferbetriebe der Branche. Ergänzt wird das Netzwerk durch Vertreter der Anwenderseite, beispielsweise Kliniken und Krankenkassen. Das Netzwerk bündelt die Kräfte aller Mitgliedsunternehmen und vertritt deren Interessen in Politik und Öffentlichkeit.

Aufgaben des Clusters sind u.a. die Initiierung von Projekten zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, die Vermittlung von Services und Know-how sowie die Darstellung regionaler Kompetenzen, um den wertschöpfenden Ausbau dieser Querschnittstechnologien zu unterstützen und die Wirtschaftsregion Sachsen zu stärken. Darüber hinaus ist die Förderung junger innovativer Unternehmen eines der Hauptanliegen des Netzwerkes.
Die Entwicklung neuer Ideen, der Ausbau eines nachhaltigen Technologietransfers, beispielsweise im Rahmen der jährlich stattfindenden Partnering-Konferenz bionection, sind weitere Schwerpunkte der Clusterarbeit. Geschäftsstellen in Leipzig und Dresden stärken die Arbeit vor Ort.

  • 2016 startete biosaxony die Sektion Medizintechnik. Die Verknüpfung von Biotechnologie und Medizintechnik soll zur Identifikation neuer Innovationsfelder führen, die verschiedenen Akteure interdisziplinär miteinander vernetzen und somit die regionale Wirtschaftsstruktur beider Teilbranchen nachhaltig verbessern und weiter voranbringen.
  • Im Projekt Innovationscluster Smart Medical Devices and Therapies (seit 2018) dreht sich alles um Projekte auf ihrem Weg von der Laborbank zum Patientenbett. Biotechnologie, Medizintechnik, Materialwissenschaft, Informationstechnik und Telekommunikation arbeiten gemeinsam an medizin(technischen) Innovationen. Kleine und mittlere Unternehmen werden in die Lage versetzt, die Entwicklung smarter Medizinprodukte und innovativer Therapien zu beschleunigen. Dadurch soll ein besserer Marktzugang gelingen.
  • Ein weiteres Ziel ist der Standortwechsel ausländischer Unternehmen zum Cluster Gesundheitswirtschaft in Leipzig, wo biosaxony seit 2018 im Auftrag der Stadt und der Leipziger Gewerbehofgesellschaft die Weiterentwicklung des Biocity-Campus begleitet und die Mieter des Technologiezentrums BIO CITY Leipzig betreut.
  • Seit 2020 wurde das Tätigkeitsfeld des Vereins um den Bereich der Gesundheitswirtschaft erweitert, um innovativen Projekten aus Biotechnologie und Medizintechnik leichter Brücken in die Anwendung in der medizinischen Versorgung bauen zu können. Ebenso werden Impulse aus der Versorgung aufgegriffen und durch die Innovationskraft der Mitglieder zu neuen Produkten und Services entwickelt.

biosaxony ist Mitglied des Programms go-cluster und ausgezeichnet mit dem Label "Cluster Management Excellence" in Silber.

Werden Sie Mitglied!

Unsere Mitglieder und zahlreiche weitere Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik unterstützen die Arbeit von biosaxony und bringen sich aktiv ein. So gelingt es uns, einen fruchtbaren Informationsaustausch und die Nutzung gemeinsamer Synergien zum Vorteil der Life-Sciences-Akteure im Freistaat kontinuierlich voranzubringen.

Werden Sie Teil unseres lebendigen Netzwerks und gestalten Sie es aktiv mit.

Historie & Highlights des biosaxony-Netzwerks