Veranstaltungen

Sektionen

Sachsen, eine erstklassige Life-Sciences-Region

Seit Beginn der Biotech-Offensive im September 2000 hat sich Sachsen zu einer der dynamischsten Life-Sciences-Regionen Deutschlands entwickelt – und ist dabei, eine der führenden Europas zu werden. Vor allem um die Gründerzentren Leipzig und Dresden bilden Ansiedlungen und Neugründungen eine kritische Masse an Forschung und Wirtschaft. Das Ergebnis ist ein nachhaltiges Wachstum Sachsens als zukunftsweisender Life-Sciences-Standort, verbunden mit einem weiterhin hervorragenden Entwicklungspotenzial.

Sektion Biotechnologie

Sektion Biotechnologie - Ihr Netzwerk für die Biotechnologie in Sachsen

Als Querschnittstechnologie ist die Biotechnologie für eine Vielzahl an High-Tech-Branchen von großer Bedeutung und immer mehr Branchen nutzen biotechnologische Verfahren.

Inzwischen existieren in Sachsen 50 dedizierte Biotechnologie-Unternehmen, die sich vorrangig mit roter Biotechnologie beschäftigten. Die Biotechnologie ist jedoch auch mit verschiedenen anderen Branchen eng verknüpft und schafft hier neue Anwendungsmöglichkeiten. So findet man in Sachsen mehr als 200 assoziierte Unternehmen, die nicht direkt biotechnologisch tätig sind, aber wesentlich zur Wertschöpfung der Biotechnologie beitragen.

Die Lebenswissenschaften mit der Biotechnologie als Zugpferd haben in Sachsen eine wissenschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung erlangt und bilden ein wichtiges Standbein des High-Tech-Standorts mit bedeutendem Zukunftspotenzial.

Schwerpunktthemen:

  • regenerative Medizin
  • personalisierte Medizin
  • molekulare Diagnostik
  • Radiopharmazie
  • Zell- und Genomanalytik
  • Tissue Engineering

Sektion Medizintechnik

Sektion Medizintechnik - Ihr Netzwerk für die Medizintechnik in Sachsen

Die Medizintechnik ist eine der Schlüsselbranchen der Zukunft. In Sachsen ist die Branche geprägt von kleinen und mittelständigen Unternehmen und unterliegt einer hohen Dynamik. In Sachsen produzieren und forschen rund 230 Medizintechnik-Unternehmen. Diese reichen von Ausrüstung über innovative Diagnostikverfahren und -geräte bis hin zu Verbrauchsmaterialien für den medizinischen Bereich. Hinzu kommt eine Vielzahl von Forschungs- und Inkubationszentren, in denen heute die Innovationen für die Herausforderungen von morgen entwickelt und vermarktet werden.

Schwerpunktthemen:

  • Medizingeräte
  • intelligente Implantate und Prothetik
  • Vor-Ort-Diagnostik
  • Ambient Assisted Living
  • Digitale Medizintechnik
  • Biomaterialien