Veranstaltungen

zurück zur Veranstaltungsübersicht

15. biosaxony vor Ort "Medizinische Biotechnologie und Herstellung von Arzneimitteln in Deutschland"

Datum & Uhrzeit

von29.11.201617:00
bis29.11.201620:00
Dauer3 Stunden

Ort

NameDeutsches Hygiene-Museum Dresden, Marta-Fraenkel-Saal
AnschriftLingnerplatz 1
Stadt01069 Dresden, Deutschland

Kontakt

NameBianka Claus | biosaxony
Telefon+493517965104
E-Mailclaus@biosaxony.com

Gemeinsam mit vfa bio und dem VCI e. V. Landesverband Nordost möchten wir Sie recht herzlich am 29. November 2016 zum 15. biosaxony vor Ort unter dem Thema Medizinische Biotechnologie und Herstellung von Arzneimitteln in Deutschland in das Deutsche Hygienemuseum Dresden einladen.

Wir werden Ihnen den Biotech-Report 2016 „Wirtschaftsdaten der medizinischen Biotechnologie in Deutschland und Nutzen von Impfstoffen für Menschen und Gesellschaft“ von BCG und vfa bio vorstellen. Die Besonderheiten von Impfstoffen bei Forschung, Entwicklung, Produktion und nach der Zulassung werden durch GlaxoSmithKline beleuchtet. Zur Herstellung von Wirkstoffen wird die Arevipharma GmbH sprechen. Die Apogepha Arzneimittel GmbH berichtet über ihre Erfahrungen bei der Herstellung von Arzneimitteln.

Diskutieren Sie mit uns rund um diese Themen. Anregungen, Tipps und Erfahrungen können Sie jeweils nach den Vorträgen und auch während des gemeinsamen Get-Togethers austauschen.

 

PROGRAMM

17:00 Uhr: Eröffnung durch André Hofmann, biosaxony

17:05 Uhr: Biotech-Report 2016: Wirtschaftsdaten der medizinischen Biotechnologie in Deutschland und Nutzen von Impfstoffen für Menschen und Gesellschaft
Dr. Sabine Sydow, vfa bio

17:25 Uhr: Besonderheiten von Impfstoffen bei Forschung, Entwicklung, Produktion und nach der Zulassung
Dr. Jens Vollmar, GlaxoSmithKline

17:45 Uhr: Herstellung von Wirkstoffen – mit dem Fokus auf Qualitätsanforderungen
Dr. Dirk Jung, Arevipharma GmbH

18:05 Uhr: Herstellung von festen Arzneiformen
Wilhelm Thomas Lehr, Apogepha Arzneimittel GmbH

anschließend Get-Together mit kleinem Imbiss

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

 

Wir bedanken uns insbesondere für die freundliche Unterstützung bei:

NORDOSTCHEMIE      VFA Bio