News

EPC lädt zur Informationsveranstaltung zur EU-Forschungsförderung im Bereich Lebenswissenschaften (H2020) ein

24.09.2015
Das European Project Center (EPC) der TU Dresden organisiert zusammen mit der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L) zwei Informationsveranstaltungen zur Forschungsförderung der EU in Dresden.

Das European Project Center (EPC) der TU Dresden organisiert zusammen mit der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L) am 15. Oktober 2015 in Dresden zwei Informationsveranstaltungen zur Forschungsförderung der EU.

Im Fokus werden die erwarteten Ausschreibungen für 2016/2017 aus den Bereichen „Gesundheit“ und „Landwirtschaft, Ernährung, Biotechnologie“ innerhalb von Horizon 2020 stehen.

Am Nachmittag liegt der Fokus auf der Gesellschaftlichen Herausforderung 1 (Gesundheit, demografischer Wandel, Wohlergehen). Diese Veranstaltung wird im Zentrum für Regenerative Therapien Dresden – CRTD in Dresden Johannstadt stattfinden. 

In der Vormittagsveranstaltung werden im großen Ratssaal der Fakultät Informatik die erwarteten Ausschreibungen in der Gesellschaftlichen Herausforderung 2 (Ernährungs- und Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, marine, maritime und limnologische Forschung und Biowirtschaft) vorgestellt. Im Anschluss der Veranstaltungen besteht die Möglichkeit in Einzelgesprächen eine erste Idee oder bereits bestehende Antragsskizze mit Mitarbeitern der NKS-L oder des EPC zu diskutieren (Voranmeldung für Einzelgespräche, siehe Registrierungs-und Skizzenformular).

Die Agenda und weitere Informationen erhalten Sie unter: http://tu-dresden.de/forschung/epc/news/news_epc_life_sciences_10_2015

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 8. Oktober 2015 online unter:

Veranstaltung „Gesundheit“: https://secure.pt-dlr.de/pt-conference/conference/NKSB_Okt15_Dres2

Veranstaltung „Landwirtschaft, Ernährung, Biotechnologie“: https://secure.pt-dlr.de/pt-conference/conference/NKSB_Okt15_Dres1