News

XPOMET® 2017 Medizin zum Staunen: Das Medizin-Festival für eine Branche in Bewegung

21.06.2016
XPOMET® ist die erste und einzige Hightech- und Innovations-Convention im deutschsprachigem Raum, die sich allein auf die Präsentation von technologischem Fortschritt in der Medizin konzentriert. Sie findet vom 17.-19. Januar 2017 im CCL Leipzig statt.

“Was man heute als Science Fiction beginnt, wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen.” Norman Mailer


Berlin, 20. Juni 2016 Aus Vision Realität machen, sich fortlaufend weiterentwickeln und revolutionieren, mit Innovationen die Welt verändern - das alles ist Medizin. Doch wissen wir wirklich, was momentan alles im Bereich der medizinischen Weiterentwicklung passiert und welche Möglichkeiten sich auch interdisziplinär durch die neuesten Technologien ergeben? Diesem bahnbrechenden Wissen eine Plattform zu geben, die den Protagonisten der gesamten Branche Staunen und Freude bereitet, hat sich die XPOMET® Convention zur Mission gemacht.

XPOMET® ist die erste und einzige Hightech- und Innovations-Convention im deutschsprachigem Raum, die sich allein auf die Präsentation von technologischem Fortschritt in der Medizin konzentriert. Im Fokus stehen Unternehmen, die eine treibende Kraft in der Entwicklung des gesamten medizinischen Bereichs darstellen. Die Convention findet vom 17. - 19. Januar 2017 im CCL Leipzig statt und richtet sich an alle Akteure im Gesundheitswesen, insbesondere an Mediziner, Entscheidungsträger medizinischer Institutionen, an die Protagonisten der ingenieurtechnischen Medizin, der modernen Pharmazie sowie Biotechnologie und an Studenten.

Da das Format der XPOMET® für Abwechslung bei allen Teilnehmern sorgen soll, bietet die Convention mehrere Bühnen und Showrooms. Um die geschaffene Plattform optimal zu nutzen, werden neben der eigentlichen Kongressbühne noch weitere Bühnen eingerichtet, auf denen die Unternehmen, Startups und Forschungsgruppen ihre Projekte vorstellen, Panels abhalten oder anderweitig aktiv werden können. Eine zusätzliche Bühne wird über einen Medienpartner programmiert und gestaltet. Die XPOMET® soll dem Fachpublikum einen tatsächlichen Rundumblick über die aktuellen Innovationen und Entwicklungen des gesamten medizinischen Spektrums gewähren. Der Wechsel zwischen Key Notes und Projektpräsentationen oder -demonstrationen wird von gemeinsamen Kaffee, Snacks und Lunch begleitet, um den Austausch und das Networking anzuregen. Gleichzeitig werden die Unternehmen auch als Messeaussteller vor Ort sein, auf diese Art können möglichst viele neue persönliche Kontakte geschlossen werden. Die Convention-Tage werden jeweils mit ausgewählten Abendveranstaltungen in gemütlichem Ambiente in der Leipziger Innenstadt abgerundet.

Für die Aussteller und Präsentatoren ermöglicht die XPOMET® durch ihr modernes Format die Plattform bestmöglich zu nutzen und auszukosten. In der Gestaltung ihrer Stände und der Art und Natur ihrer Bühnenpräsentationen sind die Unternehmen daher völlig frei. Die Convention soll für alle Beteiligten vor allem eines werden - Inspiration.

Für die ausstellenden und präsentierenden Startups wurde zudem ein dotierter Award Pitch eingerichtet und die ersten 5.000 € für den Siegertopf gesponsort. Um einen zusätzlichen Mehrwert für die jungen innovativen Unternehmen zu erschaffen, ermöglichen wir ihnen auch spezielle Rabatte, individuelle Pakete und perfekte Standorte.

Medizin “on the edge”

Für den Kongress haben sich bereits viele internationale Koryphäen angemeldet. So darf man sich z.B. auf Key Note Speeches von Dr. Shafi Ahmed freuen, der via Virtual Reality die medizinische Ausbildung revolutioniert, Paul Sonnier, der über die Möglichkeiten der Digital Health refferiert, Prof. Jürgen Schmidhuber, der sich auf künstliche Intelligenz spezialisiert hat, Prof. Dr. Erwin Kneeve über Hybrid OPs, Prof. Dr.-Ing. Thomas Stieglitz über intelligente Implantate und viele weitere Forscher und Professoren aus aller Welt. Der Anspruch der Convention ist es, die technischen Entwicklungen wirklich „on the edge“ abzufragen und zu vermitteln. Über die drei Veranstaltungstage werden etwa 2.000 Teilnehmer erwartet. Am letzten Tag der Veranstaltung werden die Tore auch für eine interessierte Öffentlichkeit aus der Region „Mitteldeutschland“ geöffnet.

Kontakt:

Nicole Ruprecht, Head of Congress
phone: +49 (0) 30 6342 94 56
mail: nicole.ruprecht@xpomet.com

Josefine Hofmann, Head of Exhibition
phone:  +49 (0) 30 8733 3951
mobile: +49 (0) 176 100 270 23
mail: josefine.hofmann@xpomet.com

web: http://xpomet.com/

Kongressprogramm - Stand 27.06.2016 
(Das gesamte Convention-Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht)

Eröffnungstag 17.01.17
12:30-17:00
Zukunft Leben – Intelligente Gesundheitsversorgung

Tag 2, 18.01.17

09:00-17:00
HighTech Diagnostik und

Intervention

Tag 3, 19.01.17

09:00-16:00
Smart Medical Technology

DIPL.-ING. MANFRED WOLF
Willkommen und Einführung

ULRICH PIEPER
Willkommen und Einführung

NICOLE RUPRECHT
Willkommen und Einführung

PROF. DR. THORSTEN POSSELT
Innovation 4.0

PROF. JÜRGEN SCHMIDHUBER
Künstliche Intelligenz

PAUL SONNIER
The Digital Health Revolution

DR. MED. DANIEL SCHACHINGER, MBA

Die Zukunft der Notfallmedizin

PROF. DR.-ING. ERWIN KEEVE
Hybrid OP der Zukunft

SHAFI AHMED
Virtual Reality: How it will Change Health & Medicine

 

PROF. DR. PROF. H.C.
OLIVER G. SCHMIDT

Shrinking the unshrinkable:
From visionary concepts to autonomous micromotors

DARREL DROBNICH
Sleep Health Study with the ResearchKit App

 

PROF. DR.-ING. THOMAS STIEGLITZ
Wenn Technik den Nerv trifft
Intelligente Implatate in neurologischer Therapie und Rehabilitation

STEFAN MAAS
Augmented Reality in der Ultraschalldiagnose und -intervention

 

FRANZISKA ULLRICH
Mikroroboter erobern die Medizin

NICK ADKINS

The Power of Connection &
The Ability to Time Shift the Delivery of Care Using Telehealth

 

PD DR. FELIX VON STETTEN
Lab-on-a-Disk:
Neue Ansätze zur vor-Ort Diagnostik von Infektionskrankheiten



 

19.00 Abendveranstaltung X-Night

18.00 Abschlussveranstaltung

Die vollständige Pressemitteilung der XPOMET® inkl. Kongressprogramm finden Sie in den Downloads.

Quelle: Pressemitteilung der XPOMET®, Juni 2016