News

SMWA: Förderung betrieblicher und beruflicher Weiterbildung in Sachsen

27.04.2017

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) unterstützt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) die betriebliche und berufliche Weiterbildung in Sachsen. Nach der ESF-Richtlinie Berufliche Bildung können Weiterbildungsinteressierte eine Förderung über das Programm Weiterbildungsscheck erhalten.

Kurz-Info:

Weiterbildungsscheck betrieblich

Machen Sie Ihr Team fit für die Zukunft!
Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten bei der betrieblichen Weiterbildung für sich und Ihre Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter! Damit sichern Sie die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens. Der Freistaat Sachsen und die EU fördern Ihr Engagement mit Zuschüssen zur beruflichen Weiterbildung. Über den Weiterbildungsscheck betrieblich erhalten Sie bis
zu 70 Prozent Ihrer Bildungskosten zurückerstattet.
Gefördert werden betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen mit folgenden Zielen:

  • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
  • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen, zum Beispiel hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung oder der Implementierung neuer Technologien,
  • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
  • vertiefende beziehungsweise ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung,
  • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

Weiterbildungsscheck individuell

Sie wollen Ihre Chancen im Beruf aktiv verbessern?
Der Freistaat Sachsen und die EU fördern Ihr Engagement mit Zuschüssen zur individuellen Weiterbildung. Über den Weiterbildungsscheck erhalten Sie bis zu 80 Prozent Ihrer Bildungskosten zurückerstattet. Förderfähig sind alle beruflichen Weiterbildungen, mit denen Sie fest im Sattel sitzen bleiben oder ein neues Sprungbrett für Ihre Karriere schaffen. Erweitern Sie heute Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um morgen Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen.
Der Vorteil: Mit dem Weiterbildungsscheck individuell ist berufliches Weiterkommen unabhängig von Ihrer Arbeitgeberin oder Ihrem Arbeitgeber und dem aktuellen Beschäftigungsverhältnis finanzierbar.

Beantragen Sie Ihren Weiterbildungsscheck bei der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank – (SAB). Der Zuschuss für Ihre Bildungskosten wird nach erfolgreichem Weiterbildungsabschluss an Sie ausgezahlt.

Zur zielgerichteten Information über die Fördermöglichkeiten des ESF hat das SMWA zwei Flyer erarbeitet, in denen die Förderprogramme „Weiterbildungsscheck betrieblich“ und „Weiterbildungsscheck individuell“ vorgestellt werden.
Detaillierte Informationen und Ansprechpartner entnehmen Sie bitte den Flyern (s. Downloads).