News

Products2come: Effiziente Geschäftsanbahnung durch Online-Partnering

24.04.2015
Am 19. und 20 Mai 2015 geht die products2come (p2c) in die zweite Runde und öffnet neue Wege für die Anbahnung von internationalen Kooperationen in den Life Sciences.

Am 19. und 20 Mai 2015 geht die products2come (p2c) in die zweite Runde. Mit geringem Zeit- und Kostenaufwand (Akademia: 180 €, Industrie: 420 €) können über das System wieder Online-Meetings mit potentiellen Geschäftspartnern vereinbart werden.

Die products2come (p2c) öffnet neue Wege für die Anbahnung von internationalen Kooperationen in den Life Sciences. Sie setzt dabei auf das bewährte und erfolgreiche Konzept des Partnerings. Die Innovation: Die Vorträge und von p2c automatisch vereinbarten Gesprächstermine mit potentiellen Geschäftspartnern finden online statt. Die Teilnehmer sparen Zeit und Reisekosten.

Teilnehmer aus 11 Nationen, darunter Vertreter aus den USA, Australien und vielen europäischen Ländern nahmen Ende März an der ersten online Partnering Veranstaltung teil. In Online-Meetings und live-Vorträgen wurden fast 400 Technologien und Produkte präsentiert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.products2come.org/