News

Partec GmbH – Diagnostische Unterstützung mit mehr als 3 Millionen Tests pro Jahr für HIV/AIDS-Patienten

07.12.2012
1000. CyFlow® Counter II von PARTEC

1000. CyFlow® Counter II von PARTEC produziert

Kapstadt, Südafrika/Görlitz (ots) – Am 1. Dezember, dem Welt-AIDS-Tag, gab das deutsche Biotechnologie- und Medizintechnikunternehmen Partec die Produktion des 1000. CyFlow® Counter Durchflusszytometers bekannt. Diese Nachricht verkündete Partec ebenfalls auf der 1. Internationalen Konferenz der Afrikanischen Gesellschaft für Labormedizin (ASLM) in Kapstadt. Am Messestand wurde auch der CyFlow® Counter präsentiert – ein Gerät zur Überwachung des Immunstatus von HIV/AIDS-Patienten während ihrer lebenslangen Behandlung.

Unternehmensvision ist es, die Immunstatusbestimmung als Komplettlösung anzubieten, was eine sehr robuste technologische Plattform voraussetzt sowie präzise Messungen, einfache Auswertungen und einen verlässlichen Kundenservice.

Marktführerschaft bei CD4 und CD4% Tests

"Die Robustheit, Genauigkeit und Kosteneffizienz sind die Hauptgründe warum die CyFlow® Technologie heute für Millionen von Patiententests verwendet wird. In den letzten 5 Jahren hat Partec insgesamt über 14 Millionen Patiententests verkauft", sagt Roland Göhde, Geschäftsführer von Partec. "Die Tatsache dass Partec heute die Produktion des 1000. CyFlow® Counter bekannt geben kann, unterstreicht den hohen Grad der Standardisierung unserer Technologie."

Basierend auf Informationen der UNITAID in Genf werden jährlich insgesamt 7,4 Millionen Patiententests pro Jahr durchgeführt. 2011 hat Partec allein 3 Millionen CD4 und CD4% Tests verkauft und hält somit einen Marktanteil in der HIV/AIDS Immunstatusbestimmung von über 40%.

Ein neuer point-of-care Test auf der ASLM Konferenz in Kapstadt

Während der ASLM Konferenz in Kapstadt, 1. bis 7. Dezember 2012, (Ausstellungsstand Nr. 409) zeigte Partec auch den CyFlow® miniPOC, das derzeit einzige point-of-care Testgerät, dass beides bestimmen kann: den absoluten CD4-Wert und den CD4%-Wert unter allen Lymphozyten, welcher für die Behandlung von mit HIV infizierten Kindern erforderlich ist.

Quelle: Pressemeldung der Partec GmbH vom 30.11.2012

Mehr….

Pressekontakt:
Andrea Schaal, a.schaal@partec.com