News

Kandidatinnen und Kandidaten für den DECHEMA-Preis gesucht

19.09.2022
Mit dem DECHEMA-Preis wird alljährlich eine besonders herausragende Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf dem Gebiet der Technischen Chemie, der Verfahrenstechnik, der Biotechnologie oder des chemischen Apparatewesens aus Deutschland oder dem europäischen Ausland ausgezeichnet.

Mit dem DECHEMA-Preis wird alljährlich eine besonders herausragende Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf dem Gebiet der Technischen Chemie, der Verfahrenstechnik, der Biotechnologie oder des chemischen Apparatewesens aus Deutschland oder dem europäischen Ausland ausgezeichnet. Dabei werden bevorzugt Arbeiten jüngerer Wissenschaftler/Wissenschaftlerinnen im frühen Stadium der Karriere, die z.B. noch keine unbefristete Professorenstelle oder eine entsprechende Stelle in Industrie oder Forschungseinrichtungen innehaben, berücksichtigt.

Die Einreichungsfrist endet am 31. Oktober 2022.

Bitte nutzen Sie dafür das nachstehende Formular, die Ausschreibungsrichtlinien stehen hier zur Verfügung. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Marion Wachholz-Majer.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Quelle:  DECHEMA vom 19.09.2022