News

CLEANROOM AWARD 2014

21.05.2014
Der Innovationspreis der Reinraumtechnologie im dritten Jahr

Die Cleanzone, Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie, startet bereits in die dritte Runde und somit auch die Vergabe des Cleanroom Award der ReinraumAkademie. Für diesen Preis können sich Firmen oder Einzelpersonen mit ihren Innovationen bewerben, die über Weiterentwicklungen von bereits bestehenden Produkten oder Dienstleistungen hinausgehen. Gesucht werden wegweisende Fortschritte für die Reinraum-Branche hinsichtlich Erneuerung, Nachhaltigkeit und Effizienz. Eine international besetzte Jury wählt die fünf besten Beiträge aus, die auf der Cleanzone am 21. und 22. Oktober 2014 in Frankfurt/Main präsentiert werden. Die Besucher der Cleanzone wählen dann per Abstimmung den Gewinner.

„Dass der Cleanroom Award 2014 erneut zur Cleanzone vergeben wird, ist ein Gewinn für beide Veranstaltungen. Die Fachbesucher der Cleanzone können sich über die herausragenden technologischen Innovationen der prämierten Projekte informieren und sogar ihren Favoriten wählen. Für die Gewinner des Awards bietet der Industrietreffpunkt für Reinraumtechnologie eine optimale Möglichkeit, ihre Konzepte einem internationalen Expertenkreis vorzustellen“, so Ruth Lorenz, Bereichsleiterin Neue Veranstaltungen der Messe Frankfurt.

Jede Innovation, die die Reinraum-Branche voranbringt, kann eingereicht werden: zum Beispiel Oberflächen, die nicht mehr verschmutzen, Handschuhe, unter denen man nicht mehr schwitzt, oder vielleicht sogar ein innovatives Projekt aus der Praxis – den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Noch bis zum 15. August 2014 können sich sowohl Firmen als auch Einzelpersonen bei der ReinraumAkademie in Leipzig bewerben.

Der Cleanroom Award ist mit einem Barwert von 3.000 Euro ausgeschrieben. Aber der eigentliche Gewinn der Finalisten ist die Aufmerksamkeit des Fachpublikums und einer breiteren Öffentlichkeit während der Cleanzone sowie Veröffentlichungen in der ReinraumTechnik und im CLEANROOM.MAGAZIN. Insbesondere dieser Gesichtspunkt führte im letzten Jahr auch zu der Bewerbung des Award-Gewinners 2013: „Nach der Markteinführung von ‚Blautouch‘, einer interaktiven Arbeitsfläche für den Einsatz in Laboren und Reinräumen, die von Laborial entwickelt und patentiert wurde, haben wir die Bewerbung für den Cleanroom Award als Notwendigkeit für die Wahrnehmung am Markt und den entsprechenden Markterfolg gesehen“ betont Tânia Fernandes, Direktorin der Abteilung Marketing bei Laborial.

Die ReinraumAkademie GmbH verfolgt mit der Verleihung des Cleanroom Awards das Ziel, den Austausch hinsichtlich neuer Entwicklungen und Ideen innerhalb der Reinraum-Branche zu fördern. Anbieter von Reinraumprodukten und –dienstleistungen aber auch die Betreiber von Reinräumen sollen motiviert werden, über ihre Projekte und Ideen zu berichten, um den interdisziplinären Wissenstransfer voranzutreiben. Unterstützt wird die ReinraumAkademie dabei auch von anderen Multiplikatoren im Markt: „Eine gesunde Innovationskultur ist wichtig für eine Branche. Aus diesem Grund unterstützen wir den Cleanroom Award“, erklärt Dr. Roy T. Fox, Chefredakteur der ReinRaumTechnik.

Ansprechpartner:

Frau Annett Michel
Tel. +49 341 98989 302
Email: annett.michel@reinraum-akademie.de

Cleanroom Award Folder (pdf)