News

Reise der sächsischen Delegation nach Korea und China

18.05.2015
Am 12. Mai reiste eine sächsische Delegation um Staatsminister Martin Dulig, die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH sowie die Branchennetzwerke Energy Saxony und biosaxony in die Republik Korea.

Am 12. Mai reiste eine sächsische Delegation um Staatsminister Martin Dulig, die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH sowie die Branchennetzwerke Energy Saxony und biosaxony in die Republik Korea. Ziel der Reise ist es, die Kontakte zwischen dem Freistaat und der Republik insbesondere in den Bereichen der Wirtschaft und Forschung zu stärken, sowie für den Standort Sachsen - auch als Reiseland - zu werben.

Am 17. Mai reist der Wirtschaftsminister schließlich weiter nach China in die Provinz Hubai und Peking. Gemeinsam mit einer sächsischen Unternehmerdelegation stehen dann unter anderem die Eröffnung der „Expo Central China 2015“, Treffen mit lokalen und nationalen Unternehmen sowie der Dialog mit chinesischen Politikern zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf dem Programm. Kernthema des fünftägigen Besuches ist der Maschinen- und Anlagenbau. China ist Sachsens wichtigster Auslandsmarkt. Mehr...

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie auf den Seiten des SMWA.