News

Neue Highlights zur bionection - Partnering-Konferenz für Technologietransfer in den Life Sciences

29.09.2016
Die bionection - größte mitteldeutsche Transferkonferenz der Life Sciences - hält weitere Highlights und Programm-Schmankerl für Sie bereit – anmelden lohnt Sich!

Die Partnering-Konferenz findet in diesem Jahr am 18. und 19. Oktober in der Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften in Halle (Saale) statt.

Der erste Tag steht im Zeichen der Biotechnologie (Bioökonomie und Drug Research) und der zweite Tag widmet sich der Medizintechnik (Biomaterialien, Medizintechnik und Bioinformatik).

Die bionection hat zum Ziel, Kooperationen zwischen Industrie und akademischer Forschung zu befördern, um produktorientierte Entwicklungen und Kommerzialisierungen voranzutreiben.

Sie ermöglicht den Teilnehmern, ihre transferfähigen Ideen dem Fachpublikum zu präsentieren und Investoren, Geschäfts- und Kooperationspartner für die weitere Umsetzung zu finden.

>> Zur Registrierung

Neben den bereits angekündigten Speakern von Thermo Fisher Scientific und thyssenkrupp Industrial Solutions AG freuen wir uns über den Beitrag von Thomas Wünsch - Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt - und von Prof. Dr. Hans-Ulrich Demuth des Fraunhofer IZI über das Thema Gründen in Sachsen-Anhalt. Begleitet wird die diesjährige bionection vom Gründerforum Naturwissenschaften 2016, moderiert von Sven Kochale. Zudem wird sich der Wachstumskern BIOSAM mit einem eigenen Panel präsentieren.

>> Zum Programm

Neben spannenden Workshops und Podiumsdiskussionen erwarten wir eine Vielzahl interessanter Präsentationen und Aussteller.

>> bisher bestätigte Teilnehmer & Aussteller 2016

Auch in diesem Jahr bietet unser Face-to-Face-Partnering wieder eine effektive Möglichkeit, mit den Teilnehmern in Kontakt zu kommen und sich mit spannenden Geschäftspartnern auszutauschen.

>> Zum Partnering

 

Wir freuen uns sehr, Sie bei der bionection begrüßen zu können.