News

Mittels Computer Stürze vorher sehen

29.11.2017
Verleihung des e-health-Awards in Leipzig zum Life-Sciences-Forum Sachsen 2017

Dresden, 29. November 2017. Der e-Health-Award des Vereins zur Förderung der Gesundheitswirtschaft in der Region Leipzig e.V. (VFG) geht in diesem Jahr an die Lindera GmbH. Das Berliner Start-up hat einen Mobilitätstest zur Sturzvermeidung bei Senioren entwickelt. Mittels Software sollen Senioren, Angehörige und Pflegekräfte bei der Vorbeugung von Stürzen unterstützt werden.

Die Techniker Krankenkasse (TK) Sachsen stiftet dafür ein Preisgeld von 3000 Euro. "Wir wollen neues Denken, Mut und Innovationsgeist in der Gesundheitsbranche fördern", so Simone Hartmann, Leiterin der TK Sachsen. "Derartige Lösungen trotz Zeit- und Fachkräftemangel können den Pflegalltag entlasten und sicherer machen. Wir wünschen uns, dass die Idee schnell in die Tat umgesetzt wird und bald allen Menschen zur Verfügung steht."

Der Jury, die sich aus Vertretern der BIO-NET Leipzig Technologietransfergesellschaft und dem Spinlab Leipzig zusammensetzte, fiel es schwer aus den ausnahmslos qualitativ sehr hochwertigen Bewerbungen den Gewinner zu ermitteln. Letztendlich überzeugte die Innovationsstärke der Idee zur Sturzprophylaxe. "Mit diesem Computerprogramm kann ein essentielles Problem gelöst werden, welches in einer alternden Gesellschaft der Zukunft immer mehr Sorge bereiten wird", begründet Prof. Dr. Wolfgang E. Fleig, Vorsitzender des VFG die Entscheidung. "Dabei stellt eine objektive und schnellere Bewertung des Sturzrisikos bei älteren Menschen eine Verbesserung der Pflege und der Lebensqualität dar."

Der Award beinhaltet außerdem die kostenlose Mitgliedschaft im VFG für ein Jahr. Der Verein setzt sich dafür ein, innovative Geschäftsideen umzusetzen, weiterzuentwickeln und zu skalieren.

Der e-Health-Award wird am 29.11.2017 in Leipzig im Rahmen des Life-Sciences-Forum Sachsen 2017 verliehen. 

Für Rückfragen:
Techniker Krankenkasse
Landesvertretung Sachsen
Katrin Lindner
Telefon 0351 - 47 73  - 909
Fax 0351 - 47 73  - 908
E-Mail: katrin.lindner@tk.de
Homepage: www.tk.de/lv-sachsen
Twitter: www.twitter.com/TKinSn

Quelle: gemeinsame Pressemitteilung der Techniker Krankenkasse (TK) und des Vereins zur Förderung der Gesundheitswirtschaft in der Region Leipzig e.V. (VFG) vom 29. November 2017