News

Leipziger Firma Zellkraftwerk GmbH gewinnt den AAPS-Preis in Boston

08.06.2016
Der renommierte Wissenschaftspreis wird einmal jährlich auf dem AAPS-NBC Kongress verliehen. Die Preisträger 2016 in der Kategorie „Innovation in Biotechnology“ sind das Start-up Zellkraftwerk aus Leipzig sowie die Pharmakonzerne Novartis (USA), Pfizer (USA) und Morphotek (USA).
zellkraftwerk_20160112_h.pngaaps_award2_h.jpgaaps_award_2016b_q.jpg

Boston/Leipzig. Vergangene Woche gab es sehr gute Nachrichten für uns: Die Zellkraftwerk GmbH hat den diesjährigen „AAPS-Preis gewonnen! Der renommierte Wissenschaftspreis wird einmal jährlich auf dem AAPS-NBC Kongress verliehen und die Preisträger 2016 in der Kategorie „Innovation in Biotechnology“ sind die Pharmakonzerne Novartis (USA), Pfizer (USA) und Morphotek (USA) sowie das kleine Start-up Zellkraftwerk aus Leipzig. Wir freuen uns unheimlich über den Preis und die Anerkennung der Arbeit unseres kleinen Teams!

Der Preis wurde uns verliehen für eine neue Anwendung zum Nachweis regulatorischer T-Zellen und T-Helferzellen. Diese Immunzellen spielen eine wichtige Rolle für das Verständnis und die Therapie von Autoimmunerkranken sowie einer ganzen Reihe immunologischer und onkologischer Erkrankungen. Unserem Team ist es erstmal gelungen einen verlässlichen Test für diese Immunzellen zu entwickeln, der sich auch für den Einsatz in der personalisierten Medizin und bei der Wirksamkeitsprüfung neuer Medikamente eignet.

Der „AAPS- Innovation in Biotechnology Award“ ist von dem kalifornischen Unternehmen Genentech gestiftet und soll „außerordentliche Errungenschaften auf dem Gebiete der Biotechnologie“ auszeichnen. Der Preis wurde auf dem AAPS-NBC Kongress im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Boston überreicht und hilft uns, unseren Bekanntheitsgrad in der Pharmaindustrie deutlich zu steigern. Die American Association of Pharmaceutical Scientists (AAPS) ist mit 22.000 Wissenschaftlern der weltweit Mitgliederstärkste Verband von Pharmaforschern.

Die Zellkraftwerk GmbH wurde erst 2014 gegründet, die Gründer-geführte Firma war seit Gründung jedes Jahr profitabel. Die Forschung im Bereich der Zelltherapie wird vom Land Sachsen im Rahmen eines EU-Programms mit einem namhaften Betrag unterstützt.

Zellkraftwerk betreibt ein Forschungslabor in Leipzig und eine Dienstleistungslabor in Hannover, die Gerätefertigung wird in Zusammenarbeit mit der Carl Zeiss Microscopy GmbH betrieben. Derzeit arbeitet die Zellkraftwerk GmbH mit aktuell 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für 6 der 10 umsatzstärksten Pharmaunternehmen und Europa und den USA.

Wir danken unseren Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen und möchten unsere Freude mit Ihnen teilen!

Herzliche Grüße,
Christian Hennig & Jan Detmers

AAPS Award: Link
prämierte Arbeit: Link

Kontakt:
ZELLKRAFTWERK GmbH
Dr. Jan Detmers
Geschäftsführer
Bosestr. 4
04109 Leipzig
Fon: 0341 972 5497
Mobil: 0151 5238 5628
Fax: 0341 940 89071
Mail: detmers@zellkraftwerk.com
Web: www.zellkraftwerk.com

Quelle: Pressemitteilung der Zellkraftwerk GmbH vom 8. Juni 2016