News

Jetzt bewerben für den Innovationspreis 2014 der BioRegionen in Deutschland

30.01.2014
Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland lobt 2014 erneut den erfolgreichen „Innovationspreis der BioRegionen in Deutschland“ aus. Ausgezeichnet werden anwendungsorientierte Ideen aus der Life Science-Forschung. 2014 wird die Technologiepark Heidelberg GmbH den Wettbewerb organisieren.

Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland lobt 2014 erneut den erfolgreichen „Innovationspreis der BioRegionen in Deutschland“ aus. Ausgezeichnet werden anwendungsorientierte Ideen aus der Life Science-Forschung. 2014 wird die Technologiepark Heidelberg GmbH den Wettbewerb organisieren.

Aufgabe des Wettbewerbs ist es, der Öffentlichkeit nicht nur die hervorragende Forschung in Deutschland, sondern auch die praktische Nutzung der Biotechnologie näher zu bringen. Nicht zuletzt sollen die drei mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Preise den Transfer von Wissen, neuen Technologien und Erfindungen aus der Forschung in die unternehmerische Verwertung fördern. Der Preis wird an Erfinder mit herausragenden, innovativen Ideen für die moderne Biotechnologie verliehen. Er soll Wissenschaftler stimulieren, ihre Erfindungen als Technologien oder Produkte in der Wirtschaft einzuführen, d.h. durch Technologietransfer eine nachhaltige Lösung schaffen. Damit würdigt der Preis zugleich die Bedeutung des Technologietransfers von der Wissenschaft in die reale Wirtschaft.

Die Deutsche Messe AG hat ebenso wie das Fachjournal BIOspektrum und der High-Tech Gründerfonds Management GmbH das bisherige Engagement erneuert. Als dritten Preisgeldsponsor konnten die Octapharma Biopharmaceuticals GmbH gewonnen werden. Weitere Sponsoren sind die Ascenion GmbH, die Kanzlei Dehmel & Bettenhausen, die Heidelberg Startup Partners, die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH, die Technologiepark Heidelberg GmbH sowie die technology transfer heidelberg GmbH.

Einsendeschluss verlängert bis 14. Februar 2014.

Untenstehend finden Sie eine allgemeine Information sowie die Bewerbungsmappe als PDF. Inhaltlich unterscheiden sich diese nur unwesentlich von der Ausschreibung im vergangenen Jahr – die Teilnahmebedingungen und der Bewertungsmodus sind unverändert geblieben. Dagegen wurde sich hinsichtlich des Designs für eine Evolution entschieden. Wir hoffen, das neue Key-Visual findet Gefallen bei Ihnen. Die Broschüre zum Innovationspreis sowie alle Unterlagen finden Sie wie immer auch unter: http://www.biodeutschland.org/innovationspreis.html.