News

Im Vergleich: Zukunftsentwicklungen von Biotech-Clustern

17.09.2013
In der Biotechnologie Sonderausgabe vom GoingPublic Magazin kamen sechs Clustermanager aus der ganzn Republik zu Wort, um zu ausgewählten Fragestellungen Bezug zu nehmen. Mit dabei war André Hofmann, Geschäftsführer von biosaxony.

In der Biotechnologie Sonderausgabe vom GoingPublic Magazin kamen sechs Clustermanager aus der ganzen Republik zu Wort, um zu ausgewählten Fragestellungen Bezug zu nehmen. Mit dabei war André Hofmann, Geschäftsführer von biosaxony.

Im Mittelpunkt des Artikels steht das Thema Finanzierung der Netzwerke unabhängig von einer öffentlichen Förderung. Dabei setzt biosaxony neben der bisherigen Mitglieder-Arbeit auf drei Säulen: Projektmanagement, Marktstudien & Consulting und Event-Management. Kunden für diese Dienstleistungen sind längst nicht nur sächsische Unternehmen, sondern die Nähe zu Osteuropa wird zunehmend genutzt. Es ist wenig überraschend: Internationalisierung ist nicht nur bei biosaxony im Fokus, sondern auch bei den anderen etablierten Clustern.

Der vollständige Artikel kann unter http://www.goingpublic.de/epaper-GP_SA_Biotech_2013/#/106 abgerufen werden.

Foto: André Hofmann, Geschäftsführer von biosaxony