Veranstaltungen

zurück zur Veranstaltungsübersicht

// Kategorien

Workshop „Innovationsplattform Anaerobe Prozesse - AD+"

Datum & Uhrzeit

von17.05.201809:00
bis17.05.201816:30
Dauer8 Stunden

Ort

NameKUBUS des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung
AnschriftPermoser Straße 15
Stadt04318 Leipzig, Germany

Kontakt

NameFrau Angela Gröber
E-Mailangela.groeber@dbfz.de

Ziel des Workshops: Das Ziel des vom DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH geplanten Workshops ist die Identifikation und Entwicklung von Prozessen zur Erweiterung des Produkt- und/oder Dienstleistungsspektrums von Biogasanlagen außerhalb einer bedarfsgerechten Bereitstellung von Strom und Wärme im Rahmen der Direktvermarktung. Diese Ideen sollen in fortschreibungsfähigen Projektansätzen münden. Sollten Sie bereits konkrete Ideen für derartige Nutzungskonzepte haben können Sie gern auf uns zukommen, wir versuchen diese dann in das Programm des Workshops einzubinden.

Für den Workshop wird keine Teilnahmegebühr erhoben, allerdings muss das Mittagessen muss aufgrund geltender Rechtsbedingungen selbst finanziert werden. In der Kantine des Helmholtz Zentrum für Umweltforschung – UFZ (5 min Fußweg vom Veranstaltungsort) werden Tische für die Teilnehmer des Workshops reserviert.

Die Ergebnisse des Workshops werden allen Teilnehmern in aufbereiteter Form per E-Mail zur Verfügung gestellt.

 

Agenda:

09:30                Beginn der Veranstaltung

09:30 – 09:45    Begrüßung

09:45 – 10:15    Einführungsvortrag „Hintergrund und Ziel der AD+ Innovationsplattform“

10:15 – 12:00    Vorstellungsrunde der Teilnehmer (Institution / Schwerpunkte/ Erwartungen)

12:00 – 13:00    Mittagspause in der Kantine des UFZ

13:00 – 14:00    Brainstorming „Nachnutzungsoptionen für Biogasanlagen“ (World-Café Methode)

14:00 – 15:00    Priorisierung und Konkretisierung einzelner Optionen in Gruppenarbeit

15:00 – 15:30    Nachmittagspause

15:30 – 16:30    Vorstellung der entwickelten Ideen zur Nachnutzung von Biogasanlagen

16:30                Ende der Veranstaltung

Anmeldung: Wenn Sie an unserem Workshop teilnehmen möchten, bitten wir Sie sich verbindlich per Email bis zum 11.05.2018 bei Frau Angela Gröber (angela.groeber@dbfz.de) anzumelden. Die Teilnehmeranzahl ist auf ca. 30 Personen begrenzt.