zurück zur Veranstaltungsübersicht

// Kategorien

Market Entry Japan for European Medical Device Companies

Datum & Uhrzeit

von11.08.202010:00
bis11.08.202011:00
Dauer1 Stunde

Ort

StadtBerlin (Online), Deutschland

Kontakt

NameFrau - Anne-Kathrin SchmalzSPECTARIS e.V.
E-Mailschmalz@spectaris.de

Anlässlich des zweiten deutschen Gemeinschaftsstands auf der Medical Japan 2021 veranstalten das Beratungsunternehmen Parkdale Group und SPECTARIS  am 11. August 2020 eine gemeinsame kostenfreie Onlineveranstaltung zum "Market entry Japan for European Medical Device companies". Die Veranstaltung richtet sich an europäische Medizintechnikunternehmen, die einen Markteintritt in Japan planen oder bereits dort aktiv sind. 

Japan verfügt über eine hohe Nachfrage für qualitativ hochwertige Medizintechnik und bietet europäischen Medizintechnikherstellern eine Vielzahl von Chancen. Gleichzeitig wird der japanische Markt häufig als geschlossener Markt mit hohen Eintrittsbarrieren, trotz Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union, wahrgenommen. Europäische Unternehmen brauchen einen langen Atem und viel Geduld für die Distributorensuche, die Gründung einer Niederlassung und müssen gleichzeitig ein Auge auf die kulturellen Unterschiede haben. Zusätzlich ist der Registrierungsprozess für Medizinprodukte in Japan komplex und kostenintensiv. 

Trotzdem ist der Markteintritt in Japan doch nicht so schwer, wie erwartet und die Marktchancen überwiegen häufig die Hindernisse. 

Im Onlineseminar "Market entry Japan for European Medical Device companies" geben die Experten der Parkdale Group Tipps, wie der Markteintritt in Japan erfolgreich gelingt. Sie gehen auch auf das Zulassungsverfahren für Medizinprodukte in Japan ein und beleuchten andere Möglichkeiten des Markteintritts wie Hersteller- und Forschungskooperationen sowie das neue japanische Start Up Visa. Zusätzlich wird SPECTARIS auf die Exportförderinstrumente des Bundes zu Japan für die Medizintechnik hinweisen. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird am 11. August 2020 von 10:00 - 11:00 Uhr (MEZ) in englischer Sprache stattfinden. Im Vorfeld  wird Ihnen der entsprechende Anmeldelink von SPECTARIS zugesendet.

English
"Market entry Japan for European Medical Device companies"

Prior to the German Pavilion at Medical Japan 2021 the Parkdale Group and SPECTARIS are holding a free online session for European medical device companies seeking to enter the Japanese market.

Japan has a high demand for high-class quality medical device products and offers European medical device suppliers a variety of chances. The Japanese market is associated with being a very closed market with high market entry barriers. European companies need to have stamina and patience to fins a distributor or partner and pay attention to cultural differences in order to be successful on the Japanese market. Besides this, the registration process for medical devices in Japan is often assumed to be lengthy, costly and difficult to navigate. However, the registration process in Japan might not be as difficult as you think.

In our joint online session "Market entry Japan for European Medical Device companies" on the occasion of the second German Pavilion at Medical Japan the experts of the Parkdale Group will be giving advice on how to conduct a successful market entry in Japan, how to find distributors and how to set up a branch office. They will also give an overview about the registration and classification scheme for medical devices in Japan and highlight other possibilities of partnerships such as a manufacturing or research partnership as well as the new Japanese start up visa. Additionally, SPECTARIS will give an overview about the possibilities the export promotion tools of the German Federal government offer for market entry in Japan.

The event is free of charge, will take place on 11th August 2020 (10:00 am -11:00 am CET) and will be held in English. You will receive the log in details prior to the event.