News

„Radebeul jobbt“ am 14. März 2015 im Beruflichen Schulzentrum Radebeul - Karrierechancen in den Naturwissenschaften

17.03.2015
Gemeinsam mit dem Beruflichen Schulzentrum Radebeul, welches zeitgleich den "Tag der offenen Tür" beging, fand die Veranstaltung „Radebeul jobbt“ am 14. März 2015 bereits zum dritten Mal statt.

Gemeinsam mit dem Beruflichen Schulzentrum Radebeul, welches zeitgleich den „Tag der offenen Tür“ beging, fand die Veranstaltung „Radebeul jobbt“ am 14. März 2015 in der Zeit von 10.00 – 15.00 Uhr im BSZ Radebeul bereits zum dritten Mal statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, den direkten persönlichen Kontakt zwischen Schülern als junge „Mitarbeiter von morgen“ und ausbildenden Unternehmen sowie weiterführenden Bildungseinrichtungen herzustellen.

Die 61 ausstellenden Unternehmen und Einrichtungen der Region nutzten die Möglichkeit, den jungen Besuchern ihre Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten vorzustellen. Für Schüler und Eltern bot der Tag eine komplexe Kommunikations- und Informationsbasis für die perspektivische Berufswahl. Die beteiligten Firmen und Institutionen stellten den Jugendlichen der Region konkrete Anforderungen und Tätigkeitsmerkmale der Berufsbilder sowie die Integration in ihr Unternehmen und Bewerbungsmodalitäten vor. Dadurch kann der junge Nachwuchs frühzeitig seine Chancen und Möglichkeiten in der Region erkennen.

Ein besonderes Highlight war die Eröffnung eines neuen Kabinetts für Biotechnologie und Chemie im Beruflichen Schulzentrum. In diesem Jahr lag der Fokus der Präsentationen auf Chemie- und Physikversuche. Diese konnten von den jugendlichen Interessenten selbst durchgeführt und somit in der Praxis erprobt werden.

Auch biosaxony war mit einem eigenen Stand dabei, um die Life Sciences in Sachsen zu vertreten.

Für das Jahr 2016 ist eine Neuauflage der erfolgreichen Veranstaltung geplant.

Kontakt für Rückfragen: Telefon 0351 8311 910, E-Mail wifoe@radebeul.de, Web: http://www.radebeul.de/