News

Mit Innovationen für die Zukunft gerüstet

19.03.2014
Rund 150 sächsische Wirtschaftsvertreter diskutieren am 20. März in Leipzig über neue Geschäfts- und Dienstleistungsmodelle

Unter dem Motto „Erfinden Sie Ihre Zukunft“ hat das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr am 20. März 2014 sächsische Unternehmen und Multiplikatoren in den Mediencampus nach Leipzig eingeladen. Rund 150 sächsische Wirtschaftsvertreter diskutierten beim futureSAX-Innovationsforum über zukunftsweisende Geschäfts- und Dienstleistungsmodelle und tauschten sich zu Erfahrungen bei der Etablierung von Innovationen aus.

Die Veranstaltung wurde am Nachmittag durch Staatsminister Sven Morlok eröffnet. Es sprachen verschiedene Referenten aus Deutschland und der Schweiz über Strategieansätze und Bausteine für erfolgreiche Innovationen. Auch sächsische Unternehmensvertreter wie Prof. Dr. Jörg Junhold (Zoo Leipzig GmbH) und Dr. Rainer Kiefer (Cyberport GmbH, Dresden) berichteten über ihre Erfahrungen, Erfolgsansätze und Innovationsstrategien.

Innovative Geschäftsmodelle sind für Sachsens Unternehmen wichtig, da sich die Ansprüche der Kunden immer stärker verändern. Um dennoch am Markt bestehen zu können, müssen sich Unternehmen vom reinen Hersteller oder Dienstleister zum sogenannten Lösungsanbieter weiter entwickeln. Eine wesentliche Rolle spielt hierbei die Verzahnung von Produkten und Dienstleistungen sowie das Schaffen von Produkterlebnissen für den Kunden.

Ziel des futureSAX-Innovationsforums ist es, sächsischen Unternehmen Impulse zu geben, wie sie ihre Geschäftsmodelle permanent neu ausrichten und an die sich rasch ändernden Rahmenbedingungen anpassen können.

Informationen zu den einzelnen Fachvorträgen finden Sie unter www.futureSAX.de.

futureSAX ist ein Projekt des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, das zum Ziel hat, Innovatoren aus Wirtschaft und Wissenschaft zu vernetzen und den Wissenstransfer zwischen Unternehmen, Hochschulen und Gründern zu unterstützen.

Pressevertreter sind recht herzlich eingeladen am futureSAX-Innovationsforum teilzunehmen. Bitte melden Sie sich bis zum 20. März, 10 Uhr, bei Sven Mücklich, 0351 81609-41, sven.muecklich@futuresax.de an.