News

Herausragende Unternehmer gesucht! »Sachsens Unternehmer des Jahres« startet mit neuer Sonderkategorie in die Wettbewerbsphase

18.12.2019

Unternehmer und Unternehmerinnen aus allen Regionen Sachsens
sind dazu aufgerufen, ihre Bewerbungen für den Wettbewerb »Sachsens Unternehmer des Jahres« einzureichen.
Dieses Jahr wird neben Mut, Innovationskraft und wirtschaftlichem Erfolg zusätzlich herausragendes Engagement
bei der Mitarbeitergewinnung und -bindung in der neuen Sonderkategorie »Fokus X« ausgezeichnet.
Der Wettbewerb »Sachsens Unternehmer des Jahres« ist für Unternehmer mit Firmensitz in Sachsen konzipiert,
die mindestens zehn Mitarbeiter beschäftigen, mindestens fünf Jahre aktiv am Markt sind und einen
Jahresumsatz von mindestens 500.000 Euro vorweisen. Das Unternehmen muss mehrheitlich in Privatbesitz sein
und der Unternehmer eigene Anteile am Unternehmen halten.
Die neue und fortan jährlich thematisch wechselnde Sonderkategorie »Fokus X« - Bester Arbeitgeber wird in
diesem Jahr das Hauptaugenmerk auf überragende Leistungen im Bereich Recruiting und Mitarbeiterbindung
legen.
Der Sonderpreis »Sachsen gründet - Start-up 2020« wird auch in diesem Jahr wieder vergeben - Gründer in
Sachsen, die ihr Unternehmen zwischen Januar 2015 und Dezember 2018 mit innovativen Konzepten und einem
wegweisenden Geschäftsplan gegründet haben, können sich bewerben.
Im Mai 2020 werden die Sieger im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Gläsernen Manufaktur von
Volkswagen in Dresden geehrt. »Sachsens Unternehmer des Jahres« erhält dabei die wertvolle, eigens für den
Wettbewerb geschaffene Bronzeskulptur »Die Träumende« der Bildhauerin Malgorzata Chodakowska. Die
Preisträger der Sonderkategorie und des Sonderpreises können sich über Medialeistungen jeweils im Wert von
60.000 Euro freuen.
Der Wettbewerb »Sachsens Unternehmer des Jahres« ist eine Initiative von Sächsischer Zeitung, Freier Presse,
Leipziger Volkszeitung, MDR SACHSEN, Volkswagen Sachsen, LBBW, KPMG und AOK PLUS. Der Wettbewerb
wird umfassend medial begleitet, ausgewählte Nominierte werden dabei in redaktionellen Beiträgen sowie auf der
Website www.unternehmerpreis.de porträtiert.
Bewerbungen und Nominierungen für den Hauptwettbewerb, die Sonderkategorie und den Sonderpreis sind ab
dem 30. November 2019 bis einschließlich 7. Februar 2020 möglich.

Quelle: Pressemitteilung Unternehmer des Jahres vom 29. November 2019