News

c-LEcta präsentierte auf der „Bio-Based Live America“ das Potential zell-freier Synthetischer Biologie für industrielle Prozesse

28.10.2016
Die internationale Konferenz „Bio-Based Live America“ fördert den Austausch zwischen Wissenschaftlern und Entscheidungsträgern, um Innovationen zur Marktreife zu verhelfen und die Entwicklung einer nachhaltigen Bio-Wirtschaft zu fördern.

Die internationale Konferenz „Bio-Based Live America“ fördert den Austausch zwischen Wissenschaftlern und Entscheidungsträgern, um Innovationen zur Marktreife zu verhelfen und die Entwicklung einer nachhaltigen Bio-Wirtschaft zu fördern.

c-LEcta präsentierte bei diesem Event die Vorteile zellfreier, synthetischer Biologie: Enzyme haben unzweifelhaft Schlüsselfunktionen im zellulären Stoffwechsel und damit auch bei der fermentativen Umsetzung von Rohstoffen in werthaltige Bioprodukte. Sie bieten aber auch ein enormes - zumeist noch unterschätztes - Potential für zellfreie Herstellungsprozesse. Dank der proprietären Technologieplattform von c-LEcta ist es möglich, die Stoffwechselwege aus der Zelle zu extrahieren und das Potential für industrielle Anwendungen voll auszuschöpfen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte über contact@c-lecta.com.

Kontakt:

Jana Kohler
PR-Referentin
Phone +49(0)341 355 214-0
Fax +49(0)341 355 214-33
c-LEcta GmbH
Perlickstraße 5
04103 Leipzig
www.c-LEcta.com

Quelle: Mitteilung der c-LEcta GmbH vom 27. Oktober 2016