News

Auftakt der 13. Industrietage an der HTW Dresden

12.03.2014
Die Dresdner Industrietage schlagen als Tage der offenen Tür die Brücke zwischen der Industrie und Studenten, Absolventen, Gymnasiasten, Berufsumsteigern, Existenzgründern, Jungunternehmern und Wissenschaftlichen Mitarbeitern. Die Veranstaltung unterstützt bei der Vermittlung von Praktika, Diplomarbeitsthemen und Arbeitsplätzen.

Mit dem Slogan „Industriespionage für Alle!“ sorgt der Arbeitskreis Industrierat im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) seit Jahren dafür, engagierten und qualifizierten Nachwuchs mit Unternehmen des sächsischen Mittelstands zusammen-zubringen.

Vom 12. bis 16. Mai 2014 haben Studierende, Absolventen, Gymnasiasten u.v.a.m. die Möglichkeit, Einblicke hinter den Kulissen der Firmen zu nehmen und mit den Chefs sowohl über ihre Berufsplanung als auch über die Anforderungen der Wirtschaft zu diskutieren. www.dresdner-industrietage.de

In Fortsetzung dieses Erfolgsmodells wendet sich die zentrale Auftaktveranstaltung der Industrietage  am 7. April 2014 speziell an Hochschullehrer und  Professoren, die, animiert durch die Veransta­ltung, zusammen mit ihren Studierenden an den Dresdner Industrietagen teilnehmen werden.

An diesem Tag steht die Forschung im Mittelpunkt. Konkrete Projektbesprechungen lösen, die bis dato allzu häufig geführten, allgemeinen Gespräche zwischen der Wirtschaft und den Hochschulen ab. Unternehmen haben auf dem „HTW-Marktplatz“ die Möglichkeit, bestehende Projekte oder Vorstellungen „auf den Tisch zu packen“ und mit Professoren hinsichtlich der konkreten Machbarkeit zu diskutieren.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung per E-Mail erwünscht über Frau Simone Jung, Leiterin Career Service,  sjung@htw-dresden.de